san_5401_b1.jpg
san_5401_b2.jpg
Aufstockung eines Zwei- Familienhauses in Hennef

Das Wohnhaus aus den 1970er Jahren sollte saniert und um ein Geschoss aufgestockt werden.
Die Arbeiten mussten ausgeführt werden, während das Haus bewohnt war. Daher war eine kurze Ausführungzeit gefordert. Auch aus statischen Gründen war die Entscheidung schnell für eine vorgefertigte Holzrahmenkonstruktion gefallen.
Der Holzrohbau wurde in einem Tag aufgestellt.
san_7534_b1.jpg
san_7534_b2.jpg
san_7534_b3.jpg
san_7534_b4.jpg
Umbau und Sanierung einer Ferienwohnanlage in Diani, Kenia

Ein bestehndes Wohngebäude sollte in eine Lodge mit 5 eigenständigen Zimmern umgebaut werden.
Besonderer Schwerpunkt wurde auf eine hochwertige Gestaltung im Swahilistil gelegt.

www.diani-banda.com
san_8650_b1.jpg
san_8650_b2.jpg
san_8650_b3.jpg
Sanierung eines Wohn- und Geschäftshauses in Hennef

Ein bestehendes Wohn- und Geschäftshaus sollte komplett saniert werden.
Umfangreiche Arbeiten waren besonders im Erdgeschoss erforderlich.
Tragende Wände wurden abgebrochen um für das neue Reisebüro
optimale Bedingungen zuschaffen.
san_2442_b1.jpg
san_2442_b2.jpg
san_2442_b3.jpg
Anbau in Holzrahmenbauweise in Rösrath

Ein bestehndes massives Wohnhaus sollte mit einem Anbau in
Holzbauweise erweitert werden.
san_4735_b1.jpg
san_4735_b2.jpg
san_4735_b3.jpg
Umbau und Sanierung einer Lagerhalle zum Designer- und Künstleratelier in St. Augustin

Eine bestehende Lagerhalle, bestehend aus drei Teilen sollte für ein
Grafikdesignbüro und eine Werkstatt eines Kunstschlossers umgebaut werden.
Seit der Fertigstellung finden regelmässig Ausstellungen und Musikveranstaltungen
hier statt.
san_3423_b1.jpg
Sanierung eines Fachwerkhauses in Buchholz

san_2350_b1.jpg
san_2350_b2.jpg
san_2350_b3.jpg
Sanierung einer Schule in Siaya, Kenia

Im Jahre 2007 wurde in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Hennef ein Schulpartnerschaftsprogramm mit der Primary Mixed School in Siaya- Mbaga, Kenia gestartet.
Die derzeitigen Bedingungen in Siaya sind sehr schlecht: Aus Platzgründen werden in Klassenräumen zwei verschiedene Klassen zur selben Zeit unterrichtet. Die Lehrer haben kein Lehrerzimmer, sondern haben ihre Arbeitsplätze unter Bäumen.

Durch verschiedene Aktionen konnte Geld gesammelt und am 11. Juli 2008 übergeben werden. Mit den Bauarbeiten wurde sofort begonnen. Allerdings wird noch viel Geld und Zeit notwendig sein.
© 2019 - Impressum