neu_3908_b1.jpg
neu_3908_b2.jpg
neu_3908_b3.jpg
Geschäftshaus in Diani, Kenia

Neubau eines Geschäftshauses in Diani, Kenia

www.diani-banda.com
neu_3463_b1.jpg
neu_3463_b2.jpg
neu_3463_b3.jpg
neu_3463_b4.jpg
Neubau eines Mehrgenerationenhauses in Winterscheid

Dieses Mehrgenerationenhaus wurde für eine Familie konzipiert, die einen "Altenteiler" benötigt.
Diese traditionelle Wohnform wurde mit modernen Materialien und sehr guter Wärmedämmung umgesetzt.
neu_8470_b1.jpg
neu_8470_b2.jpg
neu_8470_b3.jpg
neu_8470_b4.jpg
Neubau eines Einfamilienhauses in Hennef

In stadtnaher Lage wurde ein Einfamilienhaus geplant, dass auf Grund des
Schichtdienstes des Bauherrn in besonderer Weise konzeptioniert werden musste.
neu_1949_b1.jpg
neu_1949_b2.jpg
neu_1949_b3.jpg
neu_1949_b4.jpg
Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 3 WE in Bonn

geplant werden. Hier musste der Spagat zwischen historischer, vorhandener Nachbarbebauung einerseits und modernen Wohnansprüchen andererseits gelöst werden.
Nicht nur die Architektur sollte ansprechend sein, sondern die Wirtschaftlichkeit musste gegeben sein, da es sich hier um ein Renditeobjekt handelt.
neu_6814_b1.jpg
Neubau eines Einfamilienhauses in Hennef als KfW 60 Haus

Der Bauherr wünschte ein KfW 60- Haus in Massivbauweise. Um das KfW 60-Niveau zu erreichen kamen neben sehr guter Wärmedämmung eine dreifache Verglasung, sowie eine kontrollierte Belüftungsanlage zum Einsatz.
neu_2056_b1.jpg
neu_2056_b2.jpg
Neubau eines Doppelhauses in Thomasberg

In einer Hanglage wurde ein Doppelhaus entwickelt, dass trotz der beengten
Grundstücksverhältnisse viel Licht und Raum bietet.
neu_7302_b1.jpg
Neubau eines Energiesparhauses in Windeck

Neubau eines Energiesparhauses in Windeck innerhalb der
Retensionsfläche.
Die Auflage des Staalichen Umweltamtes war, dass das Gebäude aufgeständert konstruiert werden musste, so dass das Flutwasser unter dem Haus durchlaufen kann und so keine Retensionsfläche verloren geht.
neu_6061_b1.jpg
neu_6061_b2.jpg
Neubau eines Passivhauses in St. Augustin

Neubau eines Passivhauses als Doppelhaushälfte.
Das Gebäude wurde auf Wunsch des Bauherrn in massiver Bauweise konstruiert
und verfügt über keine Heizungsanlage.
neu_2588_b1.jpg
Neubau eines Einfamilienhauses in Holzbauweise in Thomasberg

Bereits im Jahr 1999 wurde das Gebäude in einem Wärmedämmstandart gebaut,
der heute KfW 60 entspricht.
neu_1463_b1.jpg
neu_1463_b2.jpg
neu_1463_b3.jpg
neu_1463_b4.jpg
Neubau einer Eisdiele in St. Augustin-Hangelar

In sehr beengten Grunstücksverhältnissen sollte eine interessante
städtebauliche Lösung für ein Eiscafé auf dem Grundstück des Bauherrn gefunden werden.
neu_2362_b1.jpg
neu_2362_b2.jpg
neu_2362_b3.jpg
neu_2362_b4.jpg
Neubau eines Zweifamilienhauses in Holzbauweise in Hennef- Geistingen

Neubau des eigenen Wohnhauses mit Einliegerwohnung und Architekturbüro.
Das Gebäude wurde vorgefertigt und in 2 Tagen aufgestellt. Die gesamte Dämmung
wurde mit Isofloc-Einblasdämmung ausgeführt. Als natürliche Klimaregulatoren dienen ungebrannte Lehmsteine und Lehmputz in den Innenwänden. So ist das Klima im Haus selbst bei großer Hitze stets kühl. Der Wärmdämmstandart liegt unterhalb von KfW 60.
© 2019 - Impressum